Mozartkugel mit Haselnusscreme, Pistazien-Marzipan, Milch-Zartbitter Couverture
Frischrahm-Truffes, Frischpralinen

Pralinen – Marzipan – NougatSchokoladenfondues – Trinkschokoladen

Maître Chocolatier Wenschitz: Feinste Mozartkugel gefüllt mit Haselnuss-Creme und Pistazien-Marzipan, umhüllt von Milch-Zartbitter Couverture. National und
international mit Gold ausgezeichnet – ein einzigartiges Genusserlebnis für alle Sinne. 2003 beim internationalen Pralinenwettbewerb mit einer Goldmedaille prämiert.
Berger Feinste Confiserie - Lofer Ben & Jerry`s Confiserie Wenschitz - Allhaming Niederegger Marzipan - Lübeck Bachhalm Schokoladenmanufaktur - Kirchdorf an der Krems Chocolate Company - Niederlande Andrea Stainer - Italien Scyavuru - Italien Corifeo - Deutschland Konditorei Pichler - Silian

Wie man einen Schokoladenkuchen für den Muttertag

kreiert Der Muttertag ist einer der wichtigsten Tage für Mütter da draußen, da dies ihr Tag ist, an dem man für all die Opfer, die sie für ihre Familie bringen, geschätzt werden muss. 

Und wenn deine Mutter Schokolade liebt, dann haben wir das Richtige für sie. Aber wenn Sie nicht genug Geld haben, um ihr das feuchte und flauschige Dessert zu kaufen, das Wittes Schoko & Co anbietet, können Sie eines für sie machen. 

Wir werden Ihnen beibringen, wie man eines unserer grundlegenden Schokoladenkuchenrezepte macht. Gehen Sie also in die Küche und zaubern Sie dieses fantastische Dessert zum Muttertag. Sie werden sie damit überraschen. 

Zutaten

Hier sind die Zutaten, die Sie für dieses Rezept benötigen. 

Kuchen

  • 1 1/2 Tassen oder 350 Gramm Butter, erweicht
  • 3 Tassen 570 Gramm
  • 1 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 5 Eier
  • Kristallzucker1 Tasse 240 ml Buttermilch
  • 2 1/4 Tassen oder 280 Gramm Mehl
  • 1/2 Tasse oder 55 Gramm Kakaopulver
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel oder 2 Gramm Backpulver

Schokoladenglasur:

  • 2 Tassen oder 260 Gramm Puderzucker zur Dekoration
  • 4 Esslöffel Kakaopulver
  • 2 Esslöffel geschmolzene Butter
  • 1/4 Tasse oder 60 ml Kondensmilch

* Die Zutaten in diesem Rezept können 2 Kuchenbällchen machen und bis zu acht Personen bedienen.

Anleitung

Diese Anleitung hilft Ihnen, einen schönen Schokoladenkuchen für Ihre Mutter zu erstellen. 

Schritt 1

Sie müssen Ihren Backofen auf 160 ° C vorheizen. 

Schritt 2 

In einer großen Rührschüssel müssen Sie Butter, Zucker und Vanilleextrakt hinzufügen und fünf Minuten lang mischen. 

Schritt 3

Fügen Sie die Eier einzeln zur Mischung hinzu und mischen Sie sie dann richtig.

Schritt 4

In einer separaten Rührschüssel alle trockenen Zutaten hinzufügen und mischen. 

Schritt 5

Nach dem Mischen der trockenen Zutaten können Sie die Buttermischung und Buttermilch zu den trockenen Zutaten geben und mischen, bis alle Blasen verschwunden sind. 

Schritt 6

In 2 gefettete und bemehlte runde Pfannen gießen und 45 bis 50 Minuten bei 160 ° C backen. Sie können einen Zahnstocher einsetzen. Wenn kein Teig am Zahnstocher klebt, bedeutet dies, dass er gekocht ist. 

Schritt 7

Abkühlen lassen, dann den Kuchen vorsichtig mit einem langen gezackten Messer horizontal in zwei Hälften schneiden.

Schritt 8

Um den Zuckerguss zu erzeugen, müssen Sie Puderzucker und Kakao in einer mittelgroßen Rührschüssel kombinieren und Butter und Kondensmilch hinzufügen und gut mischen.

Schritt 9

Sie können einen Spatel verwenden, um den gesamten Kuchen mit dem Zuckerguss zu bedecken. Sie können einfach zusätzliches Design mit Puderzucker oder Puderzucker hinzufügen. 

Das Erstellen von Kuchen kann Spaß machen, besonders wenn Sie es Ihren Liebsten geben, weil sie Ihre harte Arbeit schätzen werden. Wenn Sie jedoch einen vollen Terminkalender haben, können Sie einfach einen bestellen, da Witte’s Schoko & Co eine große Auswahl an Desserts anbietet, aus denen Sie auswählen können. 


Witte´s Schoko & Co © 2020 All Rights Reserved. | www.schokowitte.at

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *